So kam ich zur 3D Computergrafik


   
Im Sommer 98 entdeckte ich dann den Hinweis auf die Fortbildung zum MedienProducer für MultiMedia, Film und TV  beim EFIFF. Mit dem EFIFF war ich vorher schon durch Vollker in Kontakt gekommen. Dort stand das auf dem Lehrplan, was ich lernen wollte ( Avid, Softimage, Photoshop...) Ich meldete mich sofort an. Mein Arbeitsberater im Arbeitsamt stellte sich aber schräg, weil ich angeblich die Grundvorraussetzungen für diesen Kurs nicht erfüllen würde. Mit viel Drängen konnte ich aber dann doch an diesem Kurs teilnehmen. 
Zum selben Zeitpunkt meldete sich die Stadt Oberhausen auch wieder bei mir! Sie wollten den Kalender drucken. Also  bearbeitete ich die Scenen nochmals beseitigte die Sachen die mir mitlerweile nicht mehr gefielen. Die Texturen musste auch neu angepasst ,oder gar erneuert werden, da sie für eine 800*600 Ausgabe (wie diese Cd) optimiert waren und ich für die Druckvorlagen Auflösungen von ca 2100 * 3000 Pixel benötigte. Ich erstellte auch einige neue Bilder. Das Bild mit dem Stadtplan als Hintergrund musste ich aber übernehmen!
Wenige Wochen nachdem meine Fortbildung begann wurde der Kalender auch schon veröffentlicht!
Inzwischen hatte ich mir auch schon meine eigene Domain gekauft. Www.HOSCHIE.de, der Name, unter dem ich mich ca. 8 Jahre vorher das erste mal in eine Mailbox einloggte. Bei der Veröffentlichung des Kalenders gab es auch eine Pressekonferenz. Dort kam ich dann auf die Idee ein Oberhausener Raytracing-Forum zu gründen (an dem ich momentan aber immernoch arbeite), um alle Leute die hier und in der Umgebung mit 3D Computergrafik arbeiten, oder arbeiten wollen, zusammenzutragen.
( Die Arbeit habe ich inzwischen aufgegeben ...)
An die alten Mailboxzeiten erinnert, begann ich mit einigen Leuten den Versuch das z-netz.alt.raytracing wiederzubeleben! 
Dabei entstand auch das Bild "olli-ei" mit dem ich auch beim Animago 99 nominiert wurde!
Mein momentanes Projekt ist ein Trickfilm (siehe auch "VIDEO")

 

 
       
      
   
 
      


 
 
 

© 2001 Oliver Pietern, HOSCHIE@cityweb.de